OSB-Platten oder Grobspanplatten für Ihre Projekte

OSB – die multifunktionale Bauplatte, die mit einer Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten begeistert. Aus dem modernen Holzbau kaum mehr wegzudenken, bestehen OSB-Platten zu rund 90 % aus Holzspänen, die mit Hilfe verschiedener Bindemittel zu plattenförmigen Werkstoffen gepresst werden. Das Ergebnis überzeugt auf ganzer Linie, denn OSB-Platten entsprechen nicht nur der EN 300 bzw. der Allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung, sondern können je nach Ausführung wahlweise für den Trocken- oder den Feuchtbereich verwendet werden. Ob im Zuge des Neubaus, der Renovierung oder Sanierung eines Objektes – nutzen Sie OSB-Platten als Wand- oder Dachbeplankung, im Innen- und Außenbereich oder als Verlegeplatte für den Fußboden. In unserem Holzfachhandel halten wir für Sie eine große Auswahl an OSB-Platten in unterschiedlichen Qualitäten bereit.

Interaktiver Hauskatalog 2021Inspiration für Haus und Garten: Mehr Produkte, mehr Inhalte, mehr Infos & Service - Entdecken Sie die aktuellen Trends in unserem Hauskatalog.

Hauskatalog jetzt öffnen

Die Herstellung von OSB-Platten

OSB-Platten bestehen in der Regel aus Nadelholz (Fichte/Kiefer) und Laubholz, das zu kleinen und groben Spänen verarbeitet wird. Diese Späne werden in den Deckschichten parallel zur Längsrichtung und in der Mittelschicht kreuzweise angeordnet, sodass sich für Längs- und Querrichtung der Platte jeweils unterschiedliche Eigenschaften ergeben.

Die Erfolgsgeschichte der OSB-Platte ist eng mit dem Erfolg des Holzrahmenbaus in den 80er Jahren verbunden, wo die konstruktive und statisch mitwirkende Platte in nahezu jedem Bauvorhaben verwendet wurde. Experten schätzen die Platte wegen ihrer guten technischen Eigenschaften sowie ihrer wohngesunden Verarbeitung, welche die Verlegung im Innenbereich erlaubt. Als OSB-Verlegeplatte gelten zweiseitig und vierseitig angefräste Platten mit Nut und Feder mit der Klassifizierung OSB/3 oder einer bauaufsichtlichen Zulassung.


Wo können OSB-Platten verwendet werden?

Anders als beispielsweise eine Dekorplatte oder eine Dachplatte eignen sich OSB-Platten für nahezu alle denkbaren Bauarbeiten: Ob für den Rohbau, im Messebau oder im Innenausbau als Boden-, Wand- oder Dachbeplankung, als Transportverpackungen oder Bauzaun – mit OSB-Platten treffen Sie (fast immer) die richtige Wahl. Gerne beraten wir Sie auch persönlich in unserem Holzfachhandel in Bielefeld zu den vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der beliebten Platten und halten praktische Tipps zur Verarbeitung bereit. Denn auf Wunsch können OSB-Platten abgeschliffen werden und – je nach Geschmack – farblich oder neutral behandelt und gestaltet werden. Die abgeschliffenen Oberflächen können mit farbigem Lack verschönert oder mit Öl und Beize beschichtet werden.

Klassifizierung von OSB-Platten

OSB-Platten sind in unterschiedlichen Qualitäten erhältlich, die mit den Ziffern 1 bis 4 gekennzeichnet sind:

  • OSB/1: Platten für allgemeine Zwecke und für Inneneinrichtungen zur Verwendung im Trockenbereich
  • OSB/2: Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Trockenbereich
  • OSB/3: Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich
  • OSB/4: Hochbelastbare Platten für tragende Zwecke zur Verwendung im Feuchtbereich

Service rund um OSB-Platten – Zuschnitte und mehr

Egal, für welchen Verwendungszweck Sie OSB-Platten benötigen – in unserem Holzfachhandel halten wir auch für Ihr Vorhaben die passenden Platten bereit. Gerne beraten unsere Mitarbeiter Sie fachkundig zu den verschiedenen Ausführungen und geben wertvolle Tipps zur Verarbeitung der vielseitigen Alleskönner.

Wer die Platten zudem in einem besonderen Maß benötigt, jedoch nicht das nötige Werkzeug zur Hand hat, kann von unserem Holzzuschnitt profitieren. Teilen Sie uns einfach die Maße mit und lassen Sie sich Ihre OSB-Platte von unseren Experten zuschneiden. Das spart Zeit und Arbeit.